Freitag, 22. April 2011
Körperkult
Verbrechen, Gewalt und Sex sind die körperorientierten Bilder der Massenmedien. Vor zehn, zwanzig Jahren dominierte diese geistlose Thematik noch nicht in diesem Ausmaß "Funk und Fernsehen". Und vor allem der amerikanische Einfluß verstärkte diese Tendenz. Der amerikanische Pragmatismus und Materialismus, die profitorientierte Massenkultur, baute an einem Menschenbild gewalttätigen Miteinanders. Grundorientierung ist dabei der Kult des Körpers, den die Werbung ausufernd und überbordend zum Thema machte. Geist lässt sich schlecht verkaufen, denn er ist eigenwillig.
Körperkult

... comment