Sonntag, 28. August 2011
Faszination "Lalibela", Äthiopien


http://www.swr.de/schaetze-der-welt/lalibela/-/id=5355190/nid=5355190/did=5981236/mpdid=5981232/skk3wd/index.html
Faszination "Lalibela", Äthiopien

... link (0 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 10. August 2011
Eine Episode aus dem Mönchsleben (Religion und Eros 2)
Die Ordensregel des hl. Benedikt von Nursia enthält den Kerngedanken des "Ora et labora" (Bete und arbeite). Auf dieser Grundlage entwickelte sich das Klosterleben seit dem 6. Jh.

http://de.wikipedia.org/wiki/Benedikt_von_Nursia

Eine Episode aus dem Leben des Heiligen:

"Die Ausstrahlungskraft Benedikts erregt den Neid des Priesters einer benachbarten Kirche, Florentinus, der seinen Nachbarn gerne loswerden möchte und ihm ein vergiftetes Brot schickt, Benedikt durchschaut jedoch den Plan und befiehlt einem Raben, das tödliche Geschenk weit weg zu bringen. Das stachelt Florentinus nur desto mehr an. Da es ihm nicht gelingt, den Meister selbst anzugreifen, wendet er sich gegen seine Jünger. Er schickt sieben junge Mädchen in den Klostergarten, um dort nackt zu tanzen. Von seiner Zelle wird Benedikt dessen gewahr. Da die "Gemeinheit" ihm gilt, und Benedikt seine jungen Mönche um allen Preis schützen will, beschließt er, Subiaco zu verlassen..."
(Q.: Benedictus. Symbol abendländischer Kultur, Stuttgart, Zürich (Belser) 1997)

Abb. Lüttich 1432:
Eine Episode aus dem Mönchsleben (Religion und Eros 2)

... link (4 Kommentare)   ... comment


Mittwoch, 27. Juli 2011
Gottsucher
Es gibt sie noch, die Menschen, die nach Gott fragen. Und das beruhigt.

Zwei (kuriose?) kleine Bücher fand ich: "Gott denken?", Berlin 2009 und den Kunstkatalog "Gott sehen", Zürich 2005



Sollte sich hinter diesen bescheidenene Publikationen das letzte Echo einer der wesentlichsten Fragen der Menschheit verbergen?

Selbstanzeige: Wahrscheinlich gehöre ich zum Kreis der so von Bazon Brock betitelten "Gottsucherbanden". Warum nicht?
Gottsucher

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 4. April 2011
Glaube und Kirche
Zur derzeitigen Diskussion empfehle ich fplgende Lektüre:

TB Gütersloh 2003

Klaus Berger ist eine schillernde und überaus interessante Persönlichkeit!
Glaube und Kirche

... link (0 Kommentare)   ... comment


Glauben?
Botho Strauss: "Es ist lachhaft, ohne Glauben zu leben. Daher sind wir voreinander die lachhaftesten Kreaturen geworden und unser höchstes Wissen hat nicht verhindert, daß wir uns selbst für den Auswurf eines schallenden Gottesgelächters halten."
Glauben?

... link (0 Kommentare)   ... comment